Fire & Smoke Grillmeisterschaft – Countdown 2 – Öffentlichkeitsarbeit und noch ein Partner!

Hoffentlich kommen viele Leute!!!

Wenn man einen Event wie die Grillmeisterschaften organisiert, dann ist es natürlich oberstes Ziel, dass auch viele Besucher kommen. Das geht nur, wenn auch ausreichend Menschen über das Event informiert werden. Es heißt also Öffentlichkeitsarbeit machen. Im letzten Monat haben wir deshalb einige Aktionen durchgeführt. Hoffentlich zeigen sie Wirkung. Angefangen bei der Flyeraktion mit der Colbitzer Heidebrauerei, wo wir Bierkästen mit Flyer bestückt haben, über eine Plakataktionen, das Aufhängen eines Banners an der Bundesstraße in Colbitz oder einem Presseevent. Wir haben unser bestes getan.

Insbesondere der Pressetermin war sehr nett, da wir den Pressevertretern andere Formen des BBQ gezeigt haben, als bei vielen bisher bekannt waren. Outside Skirt aus dem Oberhitzegrill und Zwiebel-Joghurt Brot aus dem Dutch Oven kamen jedenfalls sehr gut an. Dazu gab es im Anschluss noch eine Brauereiführung inklusive eines Zwickelbiers vom Bockbier der Colbitzer Heidebrauerei. Sehr lecker, ein gelungener Event. Nur da Wetter spielte nicht so richtig mit. Im übrigen mit Hilfe der Flyeraktion und der Abstimmung beim Zuschauerpreis kann man ebenfalls ein Steaktasting inklusive einer Brauereiführung gewinnen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für unsere teilnehmenden Teams haben wir uns auch etwas schönes ausgedacht. Zum Einen, erhalten alle Teams ein eigenes gelasertes Teamschild, was sie natürlich mit nach Hause nehmen können. Entweder es findet im privaten Grillbereich einen schönen Platz. Oder es erhält bei anderen Meisterschaften sogar eine Wiederverwendung. Zum Anderen, sollen unsere Gewinner auch Pokale mit nach Hause nehmen. Auch hier haben wir uns ein nettes Design einfallen lassen. Den „Gewinnerpokal“ wollen wir aber noch geheim halten.

Ein Leben ohne Tonic ist Ginlos!

Zum Abschluss noch eine weitere freudige Überraschung. Wir wollten gern noch einen Hersteller von Gin als Partner gewinnen. Warum? Weil wir der Meinung sind das Gin und BBQ einfach zusammenpassen. Insofern freuen wir uns einen der deutschen Big Player begrüßen zu dürfen. The Duke Gin aus München unterstützt die Landesgrillmeisterschaften von Sachsen Anhalt. Dieser Bio zertifizierte Gin ist im Jahr 2008 aus der Wiege gehoben wurden, mit dem Ziel dem bisher sehr international besetzten Gin Markt auch einen starken deutschen Gin hinzuzufügen.

Seit dieser Zeit sind eine Vielzahl von deutschen Gins entstanden. The Duke Gin hat es aber geschafft hier noch herauszuragen. Ich persönlich wollte auch schon einmal die Destille in München besuchen. Leider war zu diesem Zeitpunkt der Umzug in die neuen Räumlichkeiten. Aber jeder der Gin liebt und in der Nähe von München ist, schaut vorbei es lohnt sich. Wir freuen uns, dass The Duke Gin uns ein paar Flaschen als Sachpreise zur Verfügung stellt. Noch besser, auch für unsere Besucher besteht die Möglichkeit den Gin zu probieren. Vielen Dank dafür nach München!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*